Konzept zur Warnung der Bevölkerung

In der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses am 07.12.2021 haben wir als CDU-Fraktion einen Antrag zur Erarbeitung eines Konzeptes zur Warnung der Bevölkerung bei Großeinsatzlagen und Katastrophen eingebracht.

Nach den schrecklichen Ereignissen im Juli 2021 ist uns noch intensiver bewusst geworden, welch hohe Priorität der Katastrophenschutz einnehmen muss. Eine frühzeitige Warnung, Alarmierung und Information aller Bürgerinnen und Bürger ist dabei unerlässlich. Wir möchten die Verwaltung der Gemeinde Nettersheim daher von politischer Seite bestmöglich unterstützen und sehen den Bedarf, ein schlüssiges Gesamtkonzept auf kommunaler Ebene zu entwicklen.

Nach gründlicher Diskussion innerhalb des Ausschusses wurde unser Antrag von allen Fraktion, ausgenommen der UNA-Fraktion, angenommen.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.