Kommunales Spendenkonto

Nach der Flut im vergangenen Jahr hat die Kommune ein Spendenkonto eingerichtet, um die Bürgerinnen und Bürger möglichst flexibel zu unterstützen. Die zur Verfügung stehenden Gelder (Im Rat einstimmig beschlossen) sollen komplett an die Betroffenen ausgeschüttet werden. Zur transparenten Kommunikation wurde und wird weiterhin im Gemeindeblatt und über anderen Medien informiert.

Das extra eingerichtete Spendenkonto weist bis zum 03.05.2022 Einzahlungen von 678.914,36 Euro aus. Bis heute wurden davon gemäß Beschluss 497.840,28 Euro ausgewiesen. Nahezu dreiviertel der eingegangenen Spenden wurden somit unbürokratisch und ohne Verwaltungsgebühr ausgeschüttet. Für den restlichen Betrag soll im Sommer 2022 eine erneute Ausschreibung im Gemeindeblatt erfolgen, damit die Gelder dort ankommen, wo sie benötigt werden.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.